Fußball-Sonntag beim 1. FC Lok

Im Zusammenhang mit dem vollgepackten Fußball-Tag, gibt es hier bei LEIPZIG FERNSEHEN Online noch einige wichtige Informationen die Spiele betreffend.

– Das Kartenkontingent wurde nach Übereinkunft mit der Polizeidirektion Leipzig auf 3.000 beschränkt, davon stehen 300 Stück dem Gastverein für deren Fanblock zur Verfügung. Wäre keine Einigung zu Stande gekommen, hätte die Partie im Zentralstadion ausgetragen werden müssen.

– Die Gegengerade bleibt für dieses Spiel geschlossen. Inhaber dort platzierter Dauerkarten haben Zugang zur „Fankurve 1966″. Wir bitten um Verständnis für diese einmalige Ausnahmeregelung.

– Neben der „Fankurve 1966″ sind wie gewohnt Dammsitz und Tribüne für die Lok-Fans geöffnet.

– Den Fans des FSV Zwickau steht ein Bustransfer vom Bahnhof Connewitz bis nach Probstheida zur Verfügung.

– Achtung: Wir bitten bei der Anreise mit dem PKW zu beachten, dass die Connewitzer Straße und die Straße „am Förderturm“ gesperrt sind. Eine Einfahrt auf das Stadiongelände ist nur mit einem gültigen Dauerparkschein möglich.

– Um 14 Uhr absolvieren die Zweitliga-Frauen der Blau-Gelben ihr Punktspiel gegen den FC Gütersloh auf Feld 1. Dafür sind ab 13 Uhr Eintrittskarten am großen Einfahrtstor des Bruno-Plache-Stadions erhältlich.

– Die normalen Stadionkassen öffnen ab 15 Uhr ihre Pforten.

– Bereits am Vormittag (10 Uhr) beginnt das regionale Vorrundenturnier des „Danone Nations Cup“ 2010.

Zusatzinfo: Für je 10 Euro sind noch Tickets für den Fanbus zum folgenden Auswärtsspiel der Oberliga-Männer bei Carl Zeiss Jena II (Anpfiff: 05.05.2010, 18 Uhr) erwerbbar. Abfahrt im Bruno-Plache-Stadion ist um 16 Uhr.