Fußballer laden ein

Chemnitz- Die Fußballer von Blau-Weiß Chemnitz können ihren neu gebauten Kunstrasen nutzen. Nach gut achtmonatiger Bauzeit ist der Trainingsplatz an der Clausstraße fertiggestellt.

Die Spielstätte soll vor allem für den Spielbetrieb der Jugendmannschaften aber auch zum Trainingsbetrieb aller Teams genutzt werden. Neben der Spielfläche wurde auch in neue Ersatzbänke, Tore sowie in die Flutlichtanlage investiert. Um das zu feiern, lädt der Verein am Donnerstag, dem 30. Mai zum Tag der offenen Tür ein. Neben dem Kunstrasen steht zudem der Umbau der Rasenfläche an. Das Grün hat nach den Bauarbeiten deutliche Lücken und Unbeständigkeiten vorzuweisen. Deshalb soll bis zum Beginn der neuen Saison der Hauptplatz für den Spielbetrieb der Männermannschaften fertig gestellt werden. Die alte Flutlichtanlage wurde bereits durch eine neue ausgetauscht. Und auch die Spielerbänke sowie Tore stehen bereit für ihren Einsatz.
Die offizielle Eröffnung soll dann im August diesen Jahres stattfinden.