Fußballhalle an der Sportschule „Edigius Braun“ kann saniert werden

Leipzig – Am Samstag wurde in der Soccerworld Leipzig ein Fördermittelbescheid über 2,4 Millionen Euro des Freistaates Sachsen durch Innenminister Markus Ulbig (CDU) an den Sächsischen Fußballverband übergeben. Die Mittel sind für die Sanierung der Fußballhalle an der Sportschule „Edigius Braun“ vorgesehen. Baustart ist im Frühjar 2017.
 
Freude beim Sächsischen Fußballverband am Samstag beim Bambini-Cup in Leipzig. Am Rande der Partien übergab der sächsische Innenminister Markus Ulbig einen Fördermittelbescheid über 2,4 Millionen Euro an den Vorsitzenden Herrmann Winkler. Das Geld ist für die Sanierung der Fußballhalle an der Sportschule „Edigius Braun“ vorgesehen.
Die Fördermittel sollen ein wichtiges Signal für die Zukunft des Sächsischen Fußballs sein. Dabei werden aber die anderen Sportarten nicht vergessen. Die Bauarbeiten auf der über 6000 qm großen Fläche in Abtnaundorf sollen im kommenden Frühjahr beginnen. Der erste Ball kann dann vorraussichtlich im nächsten Winter durch die neu sanierte Halle rollen.