Fußgänger angefahren und geflüchtet

Ein 45-jähriger Mann lief am Mittwochnachmittag auf dem Fußweg der Barbarossastraße in Richtung Zwickauer Straße entlang.

Als er die Fahrbahn des Gerhart-Hauptmann-Platzes querte, wurde er von einem bisher unbekannten roten Pkw erfasst, der den Gerhart-Hauptmann-Platz aus Richtung Puschkinstraße kommend befuhr und auf die Barbarossa-straße auffuhr. Durch den Anstoß stürzte der 45-jährige Fußgänger. Der Mann erlitt dabei schwere Verletzungen.

Der unbekannte Pkw entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Zeugen, die Angaben zum geschilderten Sachver-halt bzw. zum unbekannten Pkw machen können, werden gebeten, sich unter Telefon 0371 387-2319 bei der Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge zu melden.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar