Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Ein 26-Jähriger ist beim Zusammenstoß mit einem VW schwer verletzt worden. Der Mann hatte auf der St.-Petersburger-Straße bei ausgeschalteter Ampel die Straße überquert und offenbar das Auto übersehen. +++

Der Mann hatte gegen 22.15 Uhr auf der St.-Petersburger-Straße zwischen Georgplatz und Pirnaischen Platz bei ausgeschalteter Ampel die Straße überquert. Der VW erfasste den Fußgänger, der wurde schwer verletzt und kam in ein Krankenhaus.

Der Golf-Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Am Auto entstand erheblicher Sachschaden.

Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbei geführt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen.

Quelle: News Audiovision

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar