Fußgänger contra Radfahrer in Dresden – Zeugenaufruf

Bei einem Unfall auf dem Radweg der Fritz-Löffler-Straße ist ein fünfjähriger Junge vergangenen Dienstag schwer verletzt worden. Die Polizei Dresden bittet um Zeugenmithilfe. Hinweise an 0351 – 483 22 33. +++

Eine 21-jährige Fahrradfahrerin war auf dem Radweg der Fritz-Löffler-Straße aus Richtung Reichenbachstraße in Richtung Strehlener Straße unterwegs. In Höhe der Hochschulstraße überquerte der Junge den Radweg. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit der Radfahrerin. Der Fünfjährige erlitt schwere, die Radfahrerin leichte Verletzungen.

Die Polizei fragt: Wer hat den Verkehrsunfall beobachtet? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Pressestelle Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar