Fußgänger in Dresden-Mickten angefahren

Der Fahrer eines Pkw Mazdas hat am Mittwochabend auf der Leipziger Straße einen 26-jährigen Fußgänger beim Überqueren der Straße erfasst. Der Mann erlitt schwere Verletzungen. Die Dresdner Polizei sucht Zeugen. +++

Gestern Abend erlitt ein Fußgänger (26) bei einem Verkehrsunfall mit einem Pkw Mazda an der Leipziger Straße Ecke Sternstraße schwere Verletzungen.

Der Fahrer (39) eines silberfarbenen Pkw Mazda fuhr auf der Leipziger Straße in Richtung Stadtzentrum. An der Haltestelleninsel „Mickten“ überquerte der 26-jährige Fußgänger die Leipziger Straße in Richtung Sternstraße. Dabei erfasste der 39-jährige Mazdafahrer den Fußgänger. In der Folge erlitt der junge Mann schwere Verletzungen. Er musste in ein Dresdner Krankenhaus gebracht werden.

Die Dresdner Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet oder kann Angaben zum Verhalten der Unfallbeteiligten machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Dresdner Polizei

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar