Fußgängerin angefahren – Polizei sucht Unfallzeugen

Gestern Abend ist eine 54-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Die Fußgängerin wollte den Jacob-Winter-Platz überqueren und wurde dabei von einem Kleintransporter VW T5 erfasst. Dessen 47-jähriger Fahrer wollte von einem Parkplatz aus über den Jakob-Winter-Platz in Richtung Gamigstraße fahren.

Die 54-jährige Frau ist schwer verletzt worden und musste in ein Dresdner Krankenhaus gebracht werden. Die Dresdner Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet? Zeugen melden sich bitte bei der Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33.

++

Mehr Nachrichten in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.