Fußgängerin angefahren und geflüchtet

Geringswalde: Am Dienstag wurde die Polizei darüber informiert, dass eine Fußgängerin durch einen bisher unbekannten dunklen Pkw angefahren worden wäre, der danach vom Unfallort geflüchtet sei.

Bei der Befragung der geschädigten 49-jährigen Fußgängerin gab diese an, dass sie auf der Dresdner Straße gestürzt und danach von einem dunklen Pkw angefahren wordensei, der dann einfach weitergefahren wäre. Hierbei wurde die 49-Jährige nach dem vorläufigen Erkenntnisstand leicht verletzt. Außerdem stand sie zum Unfallzeitpunkt erheblich unter Alkoholeinfluss. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,46 Promille.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu diesem Sachverhalt machen können. Wer hat den Sturz der Frau durch den unbekannten Pkw gesehen? Wer kann Angaben zum Fahrzeug machen? Unter Telefon 03737 789-0 nimmt das Polizeirevier Rochlitz Hinweise entgegen.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung