Fußgängerin rennt vor Lkw

Plauen: Eine Zeugin konnte am Dienstagmittag beobachten, wie eine 60-jährige Frau aus Plauen auf der Röntgenstraße in Plauen zielgerichtet vor einen fahrenden Lkw rannte.

Der 29-jährige Fahrer erkannte die Situation rechtzeitig und konnte mit einer Vollbremsung Schlimmeres verhindern. Es kam zwar zur Kollision, die 60-Jährige verletzte sich jedoch nur leicht.

Sie wurde in die psychiatrische Abteilung des Plauener Helios-Klinikum eingewiesen. Gegen sie wird nun wegen gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr ermittelt.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar