Fußgängerin tödlich verunglückt

Plauen: Eine Fußgängerin wurde am Freitagabend auf der Kaiserstraße in Plauen von einem Pkw erfasst.

Sie verstarb kurz darauf im Krankenhaus. Die 72-Jährige überquerte gegen 18 Uhr die Kaiserstraße in Höhe der Einmündung Leißnerstraße und wurde von einem Renault frontal erfasst, welchen ein 30-Jähriger fuhr.

Mit lebensbedrohlichen Verletzungen wurde sie zur Rettungsstelle am HELIOS Vogtland-Klinikum Plauen gebracht, wo sie wenig später verstarb. Die Kaiserstraße war bis 20 Uhr gesperrt.

Der Zentrale Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Südwestsachsen sucht zum Unfallhergang Zeugen. Insbesondere ist von Bedeutung, von welcher Straßenseite aus die Verstorbene die Straße überquerte, Telefon 03765 500.