Fußgängerin von Auto angefahren – Zeugen gesucht

Am Mittwochnachmittag wurde eine Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall auf der Hamburger Straße schwer verletzt. Bei der Überquerung der Straße ist sie von einem Pkw erfasst worden.+++

Am Mittwochnachmittag ist eine 55-jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall auf der Hamburger Straße schwer verletzt worden. 

Die Frau hat an der Straßenbahnhaltestelle Flügelweg die Hamburger Straße in Richtung Flügelweg überquert. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Pkw Mazda, welcher auf der Hamburger Straße in Richtung Stadtzentrum gefahren ist. Die 55-Jährige hat dabei schwere Verletzungen erlitten und musste in ein Dresdner Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer (59) des Mazdas blieb unverletzt. 

Die Dresdner Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zur Ampelschaltung, zum einen für die Fußgängerin und zum andern für den Mazda, machen? Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizeidirektion Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar