Fußgängertunnel teilweise wieder freigegeben

Ein Teil des Tunnels am Pirnaischen Platz ist nach dem Brand in der vergangenen Woche wieder freigegeben worden.

Die Durchgänge Grunaer Straße zu den Straßenbahnhaltestellen am Pirnaischen Platz sind für Fußgänger wieder begehbar. Die Ost- Westverbindung unterhalb des Platzes bleibt weiter aus sicherheitstechnischen Gründen gesperrt.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Nach Angaben der Polizei ist noch immer unklar, ob es sich um fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung handelt.

In der Nacht zum 13. September war in einem Reperaturservice im Tunnel ein Feuer ausgebrochen und mehrere Gasflaschen explodiert .

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar