Gahlenz – Hammermäßig

Mit einem Hammer hat sich am frühen Dienstagmorgen ein 21-Jähriger auf der Hauptstraße in Gahlenz Luft gemacht.

Wie er selbst gegenüber den Polizeibeamten angab, habe er aus Eifersucht den Subaru eines 24-jährigen Rivalen mit Hammerschlägen „verziert, während dieser sich mit dem weiblichen Objekt der Begierde in deren Wohnung aufhielt. Hammermäßig auch der Schaden: rund 1000 Euro wird die Reparatur der Motorhaube kosten. Der 21-Jährige muss sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten.