Gangsta-Rap in Chemnitz

Fans aus ganz Deutschland sind zum Konzert des amerikanischen Rap-Stars 50 Cent nach Chemnitz gekommen.

Am Mittwoch gab der Rapper in der Arena sein einziges Konzert auf ostdeutschem Boden. Gemeinsam mit seiner Crew G-Unit heizte 50 Cent den Chemnitzern ordentlich ein. Dabei stellte er sein aktuelles Album vor, dass weltweit etwa elf Millionen Mal verkauft wurde. Zudem performte er auf der riesigen Bühne Hits wie „Candy Shop“, „21 Questions“ und „In Da Club“. Einziger Wermutstropfen: nur rund 3.500 Karten wurden für das Musikevent verkauft. Auch einige Spieler der Niners und der ChemCats haben sich das Konzert angesehen und waren begeistert.

Zuschauervideos vom 50 Cent Konzert finden Sie hier

Sie waren erst kürzlich auf einer Party und wurden fotographiert? Vielleicht finden Sie sich ja auf unserer Seite wieder!