Gangster-Pech in Bannewitz bei Dresden

Das ging gründlich schief: Unbekannte hatten in der Nacht zu Donnerstag in einem Supermarkt (REAL) in Bannewitz bei Dresden (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) versucht, einen Geldautomaten zu klauen. +++

Dazu waren die Gangster mit einem geklauten VW-Transporter durch die Eingangstür gebrochen, hatten den Automaten mit einem Seil aus der Verankerung gerissen und waren über den Parkplatz gefahren. Auf einem nahe gelegenen Acker hatten die Räuber dann versucht, den Tresor des Geldautomaten zu knacken, was misslang. Durch den Einbruch war Alarm ausgelöst worden. Die Gangster mussten unverrichteter Dinge die Flucht ergreifen. Das vor drei Tagen in Dresden geklaute Auto sowie der stark beschädigte Geldautomat wurden sichergestellt, von den dreisten Einbrechern fehlt bislang jede Spur. Die Polizei sucht dringend Zeugen.   

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar