Ganz Chemnitz wird auf Gelbe Tonnen umgerüstet

Am Mittwoch hat der Chemnitzer Stadtrat für 2016 die flächendeckende Einführung der Gelben Tonne beschlossen.

Derzeit nutzen noch 15 von 100 Chemnitzer Haushalten den „Gelben Sack“ zur Sammlung von Leichtverpackungsmüll.

Nach dem Modellversuch mit Gelben Tonnen in Wittgensdorf im vergangenen Jahr werden nun auch die anderen vierzehn Ortsteile am Chemnitzer Stadtrand folgen.

Die Tonne hat nach Auffassung des ASR eindeutige Vorteile.

Interview: Manfred Wüpper – Betriebsleiter ASR

Auch der bisherige Entsorgungsrhythmus wöchentlich und 14-tägig, soll beibehalten werden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar