Garage explodiert – Explosionsursache unklar

Bei der Explosion in einem Garagenkomplex in Aue ist ein 20-jähriger Mann schwer verletzt worden.

Vermutlich hatte der junge Mann am Montagmorgen mit einer Propangasheizung hantiert, dabei war es gegen 21.00 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache zur Explosion gekommen. Der Mann erlitt schwerste Verbrennungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Leipziger Spezialklinik geflogen. Sechs Garagen wurden beschädigt, weitere in Mitleidenschaft gezogen. Auch Autos wurden durch die Explosion demoliert. Der genaue Sachschaden steht noch nicht fest.

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.         

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar