Garagenbrand in Dresden-Striesen

Auf der Grundstraße in Dresden ist es am Freitagmorgen zu einem Brand in einer Garage gekommen. Die Feuerwehr konnte den Brandherd an der Deckenverkleidung löschen. Personen kamen nicht zu Schaden. +++

Der Leitstelle Feuerwehr wurde der Brand einer Garage gemeldet. Der Löschzug der Feuerwache Striesen wurde alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr drang Qualm aus der verschlossenen Einzelgarage. Mit dem Schlüssel, den die Feuerwehrleute von der Eigentümerin erhielten, wurde die Garage geöffnet. Der PKW (Opel Zafira), der in der Garage stand, brannte nicht.
 
Der Brandherd befand sich in der Deckenverkleidung. Das Fahrzeug, das durch Wärmeeinwirkung und Rauch durch offene Fenster bereits geschädigt war, wurde ins Freie geschoben. Der Brand der Deckenverkleidung aus Holz wurde mit einen Strahlrohr abgelöscht. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei führt die Ermittlungen zur Brandursache.

Quelle: Pressestelle Feuerwehr Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar