Garagenbrand in Dresden-Weixdorf

In einer Doppelgaragenhälfte auf der Fuchsbergstraße ist es am Dienstagnachmittag zum Brand gekommen. In der Garage war ein Ford Transit völlig in Brand geraten. +++

Die andere Garagenhälfte, die durch eine Trennwand abgeteilt war und als Werkstatt genutzt wurde, war nicht vom Brand betroffen.

Zur Brandbekämpfung wurden zwei Strahlrohre eingesetzt. Eine Acetylenflasche wurde in Sicherheit gebracht.

Der Garageneigentümer wurde vorbeugend von der Rettungswagenbesatzung untersucht. Er musste nicht in ein Krankenhaus. Ermittlungen zur Ursache des Brandes führt die Polizei.

Im Einsatz waren der Löschzug der Feuerwache Neustadt und ein Rettungswagen.

Quelle: Feuerwehr Dresden