Gartenball in der Stadthalle

Knapp 500 Kleingärtner aus Chemnitz haben am Freitag in der Stadthalle gefeiert.

Grund war die zweite Ausgabe des Kleingartenballs. Zu der waren in erster Linie Kleingärtner eingeladen, die damit für ihre Leistungen ausgezeichnet wurden. Der Vorsitzende des Stadtverbandes Chemnitz, Joachim Mosch, dankte den Gästen vor allem für ihr Engagement bei der Arbeit in den Vereinen. Zudem wurde einige der Laubenpieper ausgezeichnet. Gemütlich wurde es für die Kleingärtner dann später noch am Freitagabend in der Stadthalle. Abgerundet wurde die Veranstaltung mit mehreren unterhaltsamen Programmteilen.