Gartenfest in Chemnitz-Gablenz

Der Kleingartenverein „Südost“ in Chemnitz hat am Wochenende sein traditionelles Gartenfest gefeiert.

Die Kleingarten-anlage in Gablenz beherbergt auf einer Fläche von mehr als 5 Hektar 230 Kleingärten mit insgesamt 350 Mitgliedern. Das Kleingartenfest stand auch in diesem Jahr ganz im Zeichen des Schrebergedankens. Der Verein hat die Auszeichnung als staatlich anerkanntes Naherholungsgebiet und nimmt damit einen wichtigen Platz im kommunalen Leben ein. Inzwischen bereiten sich die Mitglieder des Kleingarten-vereins auf das große Jubiläum vor. In 2 Jahren feiert der Verein 100-jähriges Bestehen.