Gartenlaube brannte lichterloh

Aus bislang ungeklärter Ursache ist am frühen Morgen in der Kleingartenanlge Erdenglück an der Yorckstraße eine Laube in Brand geraten.

Ein Gartennachbar bemerkte gegen 3.20 Uhr den Brandgeruch und alarmierte die Feuerwehr. Die eintreffenden Kameraden hatten den Brand des 4×4 Meter grossen Gartenhäuschens schnell unter Kontrolle, konnten aber ein völliges Niederbrennen nicht verhindern. Auch die Laube eines weiteren Nachbargartens sowie ein Strommast wurden bei dem Feuer in Mitleidenschaft gezogen. Personen wurden nicht verletzt. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen noch nicht vor. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.