Gaspreissenkung

Der regionale Gasanbieter Erdgas Südsachsen senkt ab April erneut seine Preise.

Hintergrund dafür sind nach eigenen Aussagen vor allem die gesunkenen Ölpreise der letzten Monate. Diese führen durch die bestehende Ölpreisbindung ab April zu sinkenden Erdgasbezugspreisen.

Die Arbeitspreise reduzieren sich um 1.2 Cent pro Kilowattstunde. Der Grundpreis bleibt weiterhin stabil.

Bereits im Februar hat der Gasanbieter seine Preise gesenkt. Ein normaler Haushalt kommt so ab April auf eine Gesamtersparnis von rund 300 Euro im Jahr.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!