Gasse nach italienischem Architekten benannt

Der italienische Architekt Gaetano Chiaveri soll geehrt werden.

Die FDP brachte einen entsprechenden Vorschlag in den Stadtrat ein, die Gasse zwischen Sophienstraße und Schlossplatz nach ihm zu benennen. Bisher war der Durchgang namenlos.

Laut Vorlage der FDP Fraktion im Stadtrat seien damit keine Adressänderungen verbunden. Genutzt wird die Verbindung häufig von Touristen um Theaterplatz, Zwinger und Semperoper zu erreichen.

Chiaveri entwarf im 18. Jahrhundert die Hofkirche in Dresden und soll damit geehrt werden.

Ihre Kleinanzeige bei DresdenFernsehen