Gastronomen fordern Gebührenabschaffung

Die Chemnitzer Innenstadt – Gastronomen fordern die Abschaffung der Gebühr für die Sondernutzung der Außenflächen.

In einem offenen Brief bezeichnen sie diese Gebühr als eine zusätzliche Belastung. Wie es weiter heißt, zahlen die meisten Restaurants in der Innenstadt bereits jetzt sehr hohe Mieten und müssen im Gegenzug erhebliche Umsatzeinbußen verzeichnen. Als positives Beispiel wird die Stadt Zwickau genannt, wo diese Abgabe nicht zu entrichten ist.

Ob diese Gebühr nun in Chemnitz abgeschafft wird ist unklar, fest steht allerdings, die Rathausspitze hat erste Schritte zur Prüfung dieser Möglichkeit eingeleitet. 

Interview Katja Uhlemann – Pressesprecherin Stadt Chemnitz

++
Kostenlose Kleinanzeigen bei SACHSEN FERNSEHEN