Gaunerpärchen nimmt Kellnerin Brieftasche ab

Glauchau: Ein Gaunerpärchen hat am Dienstagabend in einer Kneipe auf der Chemnitzer Straße einer Kellnerin die Brieftasche abgenommen.

Darin befanden sich die Tageseinnahmen in Höhe von rund 200 Euro. Kurz vor Mitternacht wurde die Kellnerin von einer männlichen Person abgelenkt und unter einem Vorwand in einen Nachbarraum gelockt. Als sie dann zurück in den Gastraum kam, sah sie die beiden Personen nur noch von hinten die Gaststätte verlassen. Kurz darauf stellte sie den Verlust der Brieftasche fest. Bei den unbekannten Tatverdächtigen handelt es sich um einen Mann und eine Frau. Beide sollen etwa 20 Jahre alt gewesen sein.
 
Der Mann war etwa 1,80 Meter groß, auffallend mager und hatte kurze dunkelblonde Haare. Die Frau war schlank, etwa 1,60 Meter groß und hatte dunkle schulterlange Haare, welche hochgesteckt waren. Auffallend war ihre rauchige, kratzige Stimme und unreine Haut. Wer kann Angaben zu den Personen machen? Hinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar