Gebäude am Bahnhof Leutzsch in Flammen

Leipzig - Am Donnerstagabend ist ein leerstehendes Gebäude am Bahnhof Leutzsch in Brand geraten. Dessen Ursache und die Schadenshöhe sind noch unbekannt.

Zum wiederholten Male stand ein leerstehendes Gebäude in Leipzig in Flammen. Dieses Mal traf es den Leipziger Nordwesten. Laut Angaben der Feuerwehr brach das Feuer gegen 18:30 Uhr in einem Gebäude an der Ecke Ludwig-Hupfeld-Straße aus. Um die Flammen unter Kontrolle zu bringen mussten die Einsatzkräfte die Georg-Schwarz-Straße kurzzeitig sperren. Die Brandursache und die entstandene Schadenshöhe sind noch nicht bekannt.

 

 

© Sachsen Fernsehen/Symbolbild