Gebührenfreie Flächennutzung in der Innenstadt

Gebührenfreie Flächennutzung für öffentliche Veranstaltungen

Der Stadtrat hat die entgelt- und gebührenfreie Flächennutzung für öffentliche Veranstaltungen im Kultur-, Sport- und Freizeitbereich in der Chemnitzer Innenstadt beschlossen.

Der Beschluss ist im Zeitraum vom 1. Januar bis 31. Oktober 2019 gültig. Anfallende Verwaltungsgebühren sowie Strom und Wasserkosten sind ausgenommen.

Das Areal Innenstadt wird vom Innenstadtring (Theaterstraße – Bahnhofstraße – Carolastraße – Richard-Tauber-Straße – Karl-Liebknecht-Straße – Mühlenstraße – Theaterstraße) begrenzt.

Mit diesem Beschluss möchten die Stadt und die Stadträte die Innenstadt stärken. Veranstalter, Händler und Gastronomen haben sich in der Vergangenheit über Besucherrückgang und Umsatzeinbußen beklagt. Dadurch kann die Durchführung von Veranstaltungen gefährdet sein. Ziel ist eine stärkere Belebung der Innenstadt.

(Quelle: Stadt Chemnitz)