Geburtenrekord in Leipzig

Etwa 5600 Babies kamen im Jahr 2011 in Leipzig zur Welt. So viele, wie seit 1990 nicht mehr. Mit der stetigen Geburtenzunahme wächst die Zahl der Kleinkinder (bis unter 3 Jahre) jährlich. 2011 lebten 15.400 Kleinkinder in Leipzig. +++

Da auch die Sterberate bei nur 5800 liegt und somit knapp über den Geburtenzahlen, und auch die Zuzugsrate mit 30.000 eine Wegzugsrate von 20.000 gegenübersteht, ist mit einem weiteren Anstieg der Leipziger Bevölkerung zu rechnen.
 
2011 gab es 522.883 Einwohner in Leipzig. Allerdings wird die Zahl wahrscheinlich etwas nach unten korrigiert werden müssen, im Zuge der Auswertung der Zensus 2011-Ergebnisse.