Geburtstag im Kosmonautenzentrum

Das Kosmonautenzentrum „Siegmund Jähn“ im Chemnitzer Küchwald hat seinen 45.Geburtstag gefeiert.

Mit einer Feierstunde wurde das Jubiläum am Samstag begangen. Neben Vertretern der Stadt nahmen daran auch Angehörige des russischen Kosmonautenverbandes teil. Zudem wurden zahlreiche Minirakten in den Chemnitzer Himmel geschossen.

Am 14.August 1964 wurde das Kosmonautenzentrum nach elfwöchiger Bauzeit eingeweiht. Wismut Kumpel, Angehörige der Feuerwehr und Arbeiter hatten es damals errichtet.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!