Geburtstagskind randalierte

Plauen: Der 27. Geburtstag eines Plaueners löste Donnerstagnacht einen Polizeieinsatz aus.

Anwohner der Reußenländer Straße hatten sich über lautes Gegröle beschwert. Als die gerufenen Beamten vor Ort eintrafen, hatten sich die Partygäste bereits beruhigt, nur der 27-jährige Gastgeber nicht. Er rempelte einen Beamten an und versuchte, ihn zu schlagen.

Aufgrund des hohen Alkoholpegels des Geburtstagskindes und dessen Verhalten sollte er zum Polizeirevier Plauen gebracht werden. Im Auto trat er mit dem Fuß eine Seitenscheibe ein und beleidigte die Polizisten mehrfach. Entsprechende Anzeigen wurden aufgenommen.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung