Gedächtnistraining ist mit im Angebot

Limbach-Oberfrohna. Diakoniezentrum lädt mit einem interessanten Programm zum Tag der offenen Tür ein.

Limbach-Oberfrohna (UW). Zum 140-jährigen Bestehen der Diakonie in Chemnitz findet in allen Einrichtungen der Stadtmission Chemnitz e.V. am 28. Oktober ein Tag der offenen Türen statt. Ab 8 Uhr öffnen sich auch die Türen des Diakoniezentrums in der Pleißaer Straße 13a. Die Psychosoziale Beratungsstelle bietet bis 16 Uhr ein kognitives Training – bekannt als Gedächtnistraining – in spielerischer Form an. Um 12 Uhr gibt es ein leckeres Mittagessen für 2 Euro (Bitte bis Montag, den 26. Oktober unter 03722/7195-120/102 vorbestellen).

Außerdem ist mit Quiz und Spielen für Unterhaltung gesorgt. Um 17 Uhr geht es bei Literaturzeit unter dem Thema „Lieben lernen“ um die umstrittene Theologin Dorothee Sölle. Den musikalischen Teil gestaltet Lothar Becker. Der Eintritt ist frei.