Gedenken an Hubschrauberabsturz

Heute vor zwei Jahren hat sich in der Nähe von Thalheim der tragische Hubschrauberabsturz ereignet.

Beamte der Dresdner Polizeihubschrauberstaffel haben am Mittwoch offiziell den zwei verunglückten Kollegen gedacht. Ein Pilot und ein Bordtechniker waren damals ums Leben gekommen. Drei weitere Polizisten überlebten schwer verletzt.
Augenzeugen hatten berichtet, dass der Hubschrauber in der Luft ins Trudeln geraten war. Allerdings hatten die Ursachsen-Ermittler beim Check der Unglücksmaschine keine Hinweise für einen technischen Defekt gefunden.

Die Nachrichten auch online – Drehscheibe Kompakt!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar