Gedenkort an Etzoldscher Sandgrube: Paulinerverein ist dagegen

An der Etzoldscher Sandgrube soll ein Gedenkort für die 1968 gesprengte Unikirche entstehen.

Der Paulinerverein lehnt das allerdings vehement ab und möchte lieber die Gräber und heiligen Objekte für Forschungen bergen. Dieses Vorhaben würde der Stadt rund 60 Millionen Euro kosten.

Das Amt für Stadtgrün und Gewässer arbeitet an der Gestaltung einer Gedenkstätte für die Paulinerkirche. Nach dem Abriss Ende der 60er Jahre brachte man ihre Überreste zur Etzoldschen Sandgrube in Probstheida.