Gedenktafel für das St. Georg-Krankenhaus enthüllt

Neben dem Thomanerchor feiert auch das Klinikum Sankt Georg in diesem Jahr sein 800-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums wurde heute eine Gedenktafel in der Lortzingstraße eingeweiht. +++

Zwar hat das Krankenhaus heute seinen Hauptsitz in Leipzig-Eutritzsch, im Jahre 1212 eröffnete es jedoch seinen allerersten Standort vor dem jetzigen Naturkundemuseum. Nun erinnert eine Gedenktafel an das ehemalige Kloster in der Lortzingstraße, das sich bis heute erfolgreich der Pflege von Kranken und Schwachen verschrieben hat.