Gefährliche Attacke

Burgstädt: Eine gefährliche Attacke unternahm am Donnerstagabend ein Unbekannter auf der Kantor-Meister-Straße.

Gegen 19.45 Uhr saß eine Mitarbeiterin des Pfarramtes an ihrem Büroschreibtisch, als plötzlich ein 1,20 m langes Eisenrohr durch das Fenster und nur knapp neben der Frau auf den Arbeitsplatz krachte.

Die 51-Jährige blieb unverletzt. Das Eisenrohr wurde sichergestellt. Der Schaden an der Thermoscheibe wird mit rund 800 Euro beziffert. Die Polizei ermittelt wegen Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und Sachbeschädigung und sucht Zeugen.

Wer kann Hinweise zum Täter geben? Wer hat zur genannten Tatzeit am Tatort bzw. dessen Umfeld etwas wahrgenommen, das mit der Straftat zusammenhängen könnte? Hinweise können an das Polizeirevier in Rochlitz, Tel. 03737 789-0, gerichtet werden.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar