Gefährliche Körperverletzung

Die Chemnitzer Beamten ermitteln seit Mittwochnachmittag in Sachen gefährlicher Körperverletzung auf dem Kaßberg.

Ein Vietnamese hielt sich zu Besuch bei einem Landsmann in der Pornitzstraße auf. Dort wurde er unsanft aus seinem Schlaf von einem weiteren Vietnamesen gerissen, der auf ihn grundlos einschlug. Der Angegriffene flüchtete aus der Wohnung auf die Zwickauer Straße und wurde dort noch weiter attackiert. Der Angreifer flüchtete anschließend. Bei seiner Rückkehr fand der eigentliche Wohnungsbesitzer seinen Besucher verletzt vor und informierte die Polizei. Bei der Überprüfung des Angegriffenen stellten die Beamten fest, dass der 29-Jährige per Haftbefehl gesucht wurde. Nach der medizinischen Versorgung wurde er in eine JVA eingeliefert.