Gefährliche Körperverletzung

In Zwickau sind in der Nacht zum Freitag mehrere Studenten verprügelt worden.

Sie hatten beobachtet, wie eine Gruppe Jugendlicher an der Straßenbahnhaltestelle Eckersbach-Mitte einen Fahrplan-Schaukasten demolierten. Als die Studenten die Vandalen daraufhin ansprachen, schlugen vier Personen der Gruppe auf die Studenten mit Schlagringen ein. Nachdem die Studenten mit der Polizei „drohten“ flüchteten die Jugendlichen. Die Kripo Zwickau hat die Ermittlungen aufgenommen.