Gefährliche Körperverletzung mit einem Schwert

Zwickau- Samstagnacht verletzte ein unbekannter Täter in Zwickau einen Mann mit einem Schwert. Das Opfer war in einer Gruppe von fünf Personen unterwegs, als der Angreifer das Schwert in deren Richtung schwang.

Der 34-jährige Geschädigte nahm schützend seine Arme vor den Kopf. Die Schwertklinge verletzte ihn am Oberarm mit einer tiefen Schnittwunde. Er wird stationär behandelt. Der Angreifer wird als etwa 30 Jahre alt und schwarz gekleidet beschrieben. Er sprach polnisch. Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei entgegen.