Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

In der Nacht zum Donnerstag haben Unbekannte auf dem Gehweg der Brückenstraße randaliert und dabei 10 Gullydeckel herausgerissen.

Nach Hinweisen aus der Bevölkerung konnten Beamte die Tatverdächtigen am Ende der Brückenstraße aufgreifen. Die vier Männer, im Alter von 19-24 Jahren, machten sich dort an Bauzäunen zu schaffen. Desweiteren wurden von ihnen ebenfalls Verkehrszeichen auf die Fahrbahn geworfen. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.