Gefährlicher Zusammenstoß von Jaguar und Motorrad

Die 47-jährige Fahrerin eines Jaguar hatte die Absicht, am Sonntagabend aus der Bauzmannstraße kommend nach links in die Wurzner Straße abzubiegen. Dabei übersah sie den stadteinwärts fahrenden 33-jährigen Motorradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, in dessen Folge der 33-Jährige gegen die Frontscheibe und weiter über den Jaguar geschleudert wurde.

Schließlich kam der Yamaha-Fahrer auf der Fahrbahn zum Liegen. Dieser wurde mit schweren Verletzungen in ein Leipziger Klinikum eingeliefert und wird laut Polizeiangaben derzeit stationär medizinisch versorgt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen gegen die 47-jährige Jaguarfahrerin aufgenommen.