Gefahr in eigenen vier Wänden: Fast 700 Tote durch Unfälle in Sachsens Haushalten!

Im vergangenen Jahr sind 675 Menschen im eigenen Haushalt ums Leben gekommen. Fast alle Opfer (601) waren dabei 65 Jahre oder älter. Die häufigste Ursache waren Stürze und/oder kaputte Haushaltsgeräte. +++

Rund 590 Mal waren Stürze, zum Beispiel im Badezimmer oder von der Treppe, Grund für die Todesfälle. Laut der Statistik starben in Sachsens Haushalten dabei mehr Frauen als Männer.