Immer wieder Unfälle: Wann wird die Jahnallee endlich sicher?

Leipzig – 500 Meter und zwei schmale Spuren für den stadtein- und auswärtigen Verkehr. Für rund 15.000 Autos, 800 Trams, viele Fahrradfahrer und Fußgänger wird die Jahnallee täglich zur Gefahrenstelle. 
Erst vor etwa eineinhalb Wochen wurde eine Radfahrerin von einer Straßenbahn erfasst und erlitt schwere Kopfverletzungen.
Durch Falschparker und nicht nachvollziehbare Parkmöglichkeiten wird der ohnehin schon schmale Fahrbahn weiter verengt, was ein noch höheres Risiko mit sich bringt.
Eine Lösung, die allen Beteiligten entgegenkommt und die ohnehin prekären Parksituation nicht weiter verschlechtert, wird vermutlich schwer zu finden sein. Fakt ist aber, dass es so wie jetzt auch nicht bleiben kann.