Geflügelpest in Sachsen: Sperrbezirk aufgehoben

Sachsen-Die Maßnahmen zum Schutz vor der Geflügelpest werden weiter zurückgefahren. So wurde der Sperrbezirk um die Ausbruchsorte im Landkreis Leipzig aufgehoben, da bei Vögeln und Nutzgeflügel im betroffenen Bereich keine weiteren Fälle aufgetreten sind.
Dies gilt allerdings nicht für die verhängte Stallpflicht für Geflügel. In den betroffenen Gebieten sind die Ställe weiterhin geschlossen zu halten oder geeignete Schutzvorrichtungen zu nutzen. Der jüngste Ausbruch war am 25.12.2020 in einer Gänsehaltung festgestellt worden und führte zu den jetzt gelockerten Maßnahmen.