Gegen Baum geschleudert und schwer verletzt

Chemnitz-Reichenbrand: Gegen 02.00 Uhr war in der Nacht zum Donnerstag der 47-jährige Fahrer eines Mercedes Vito auf der Bundesstraße 173 in Richtung Mittelbach unterwegs.

Etwa 200 Meter nach der Jagdschänkenstraße geriet das Fahrzeug vermutlich wegen unangepasster Geschwindigkeit ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und kollidierte in der Folge mit einem Baum. Der 47-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Am Mercedes war Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro zu verzeichnen. Zum Unfallzeitpunkt herrschten winterliche Straßen- und Witterungsverhältnisse.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar