Gegen Gewalt an Frauen

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Chemnitz und der Verein Frauenhilfe Chemnitz nahmen den internationalen Aktionstag „NEIN zu Gewalt an Frauen“ zum Anlass, mit öffentlichen Aktionen Flagge zu zeigen.

Auf dem Neumarkt wurden am Mittag zunächst 2 Fahnen gehisst. Im Anschluss gingen die Teilnehmerinnen zum Uferpark.

Auf dem ehemaligen Gebiet der Jansenfabrik wurde ein Baum gepflanzt, der stellvertretend für die von häuslicher Gewalt betroffenen Frauen aus Chemnitz und Umgebung stehen soll.

2008 wurden durch den Frauenhilfe Chemnitz e.V. bis heute bereits über 200 Frauen beraten und begleitet.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar