Gegen Straßenbaum gefahren und schwer verletzt

Annaberg-Buchholz: Am Freitagnachmittag, gegen 15.35 Uhr, befuhr der 19-jährige Fahrer eines Nissan Almera die B 101 aus Richtung Schlettau in Richtung Annaberg.

Ca. 300 Meter vor Neuamerika kam er beim Durchfahren einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Straßenbaum. Der Fahrzeugführer wurde schwer verletzt. Am Nissan Almera entstand Sachschaden von ca. 8.000 Euro.

Der PKW musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache hat das Polizeirevier Annaberg übernommen.