Gegriffen und der Polizei übergeben

Glauchau: Einen Scheibeneinwerfer (20) gegriffen hat sich ein Firmenbesitzer (56) am Dienstagmorgen.

Gegen 3.00 Uhr hörte nach Polizeiangaben ein 56-jährige Firmeninhaber, wie jemand eine Scheibe seiner Werkstatt auf der Dietrich-Bonhoeffer-Straße einschlug.

Er sah einen jungen Mann, der eine Zaunlatte wegwarf und dann  in Richtung Schlachthofstraße rannte. In der Schlachthofstraße holte der 56-Jährige den Tatverdächtigen ein und hielt ihn bis zum Eintreffen der von ihm alarmierten Polizei fest.

Die machte mit dem Gestellten einen Atemalkoholtest – 2,14 Promille hatte der junge Mann intus. Blutentnahme und Anzeige wegen Sachbeschädigung mit noch unbekannter Schadenshöhe folgten. Nach den polizeilichen Maßnahmen konnte der 20-Jährige seinen Rausch zu Hause ausschlafen.

++
Kostenlose Kleinanzeigen bei SACHSEN FERNSEHEN