Gehalt von Chemnitzer Tageseltern erhöht

Chemnitz- Ab dem 1. Juli sollen bei der Stadt beschäftigte Tageseltern mehr Geld bekommen. Vergangene Woche stimmte der Stadtrat mit großer Mehrheit der Erhöhung der Gehälter zu. Damit steigen die Stadtausgaben in diesem Bereich um 453.000 Euro in diesem Jahr.

Die Bezahlung basiert auf einer Empfehlung des Landesjugendamtes und soll sich am Gehalt der Kita-Erzieher orientieren. Anfang des Jahres hatten Chemnitzer Tageseltern verstärkt auf das Problem aufmerksam gemacht. Im direkten Vergleich zu benachbarten Städten, erhielten sie im Schnitt 800 Euro weniger monatliches Gehalt als Tageseltern in Burgstädt beispielsweise.